Zurück zu: form.de

News

25/08/12
Der Zusammenschluss aus Designern gestaltet Wohnobjekte im Kontext der Ressourcenproblematik und im Hinblick auf das „postfossile“ Zeitalter. Dabei ist die Verwendung von umweltschonenden und erneuerbaren Materialen Basisarbeit. Fossil sind aus Sicht der Designer nicht nur Energieträger sondern auch gesellschaftliche Verhaltensweisen. Hier setzen die Initianten an.
Momentan ist Postfossil zu Gast im Forum Schlossplatz. Im Rahmen einer Ausstellung betreibt das Kollektiv ein öffentlich zugängliches Atelier mit Forschungslabor und lädt vom 26. August 2012 bis 23. September 2012 zu Vorträgen und Gesprächsrunden ein, in denen Ansätze der Nachhaltigkeit in Theorie und Praxis diskutiert werden.
Am 7. September findet z.B. eine öffentliche Expertenrunde zum Thema „Flüssigholz & Co. – die Zukunft des Holzwerkstoffs“ statt. Vom 12. bis 14. September bietet das Designkollektiv einen praxisnahen Workshop zum Thema „Critical Design/Critical Intervention“ an, der sich an Gestalter sowie Studierende verschiedener Berufsgruppen richtet. Anmelden kann man sich noch bis 30. August.

Alle Informationen zu Programm und Anmeldung unter www.forumschlossplatz.de.

Das Forum Schlossplatz ist ein Kulturengagement
der Ortsbürgergemeinde Aarau, das sich mit kulturellen und gesellschaftlichen Zeitfragen auseinandersetzt. In Ausstellungen mit Begleitprogramm werden Themen aus Kultur, Kunst und Gesellschaft aufgegriffen und zur Diskussion gestellt.
Die Plattform Postfossil wurde 2007 von jungen Designern in der Schweiz gegründet. Sie bietet den Gestaltern Raum, sich ohne Grenzen auszutauschen und gemeinsam darüber nachzudenken, mit welchen zukünftigen Aufgaben sich das Design beschäftigen wird.

Bild links: Cover des Programmhefts zur Veranstaltung, www.forumschlossplatz.de

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert