Zurück zu: form.de

News

08/09/12
Die Paris Design Week wird von dem Veranstaltern der halbjährlich stattfindenden Maison&Objet organisiert, richtet sich aber weniger an Fachbesucher wie Dekorateure und Innenarchitekten, beziehungsweise Einzelhändler und Kaufhäuser, als vielmehr an junge Agenturen und Gestalter sowie allgemein Designinteressierte. Konzeptionell ähnelt die Ausrichtung von Messe und Design Week der zur Mailänder Möbelmesse mit dem Fiera Rho Gelände und den Angeboten in der Stadt.
So zeigen sich auf der Maison&Objet gerade etablierte Marken wie Lobmyer aus Wien mit einem extrem dünnen Glaswerkstoff, welcher zum Beispiel Weinkelche von einer Materialdicke von 0.7 bis 1.1 mm erlaubt.
Oder Artek, die auf der Messe ihre neue Kollektion abc, bestehend aus kleineren Alltagsgegenständen, vorstellen.

Maison&Objet
7. bis 11. September 2012
Paris-Nord Villepinte Parc d’Expositions, Paris, Frankreich

Öffnungszeiten:
Freitag bis Montag von 9:30 Uhr bis 19:00 Uhr
Dienstag von 9:30 Uhr bis 18:00 Uhr

Eintrittspreise:
Pro Person für alle fünf Messetage 57 Euro
Für den Zugang zur Messe muss man sich Anmelden, am besten hier.

Für die Hin-und Rückfahrt zum Messegelände stehen ab dem Flughafen Paris-Charles de Gaulle und Paris Porte Maillot eine begrenzte Zahl kostenloser Zubringerbusse bereit.
Hier weitere Informationen dazu.

Paris Design Week 2012
10. bis 16. September 2012
Stadtgebiet Paris, Frankreich

Hier erhalten Sie weitere Informationen zur Paris Design Week.


Bild links: www.design-or-not.com

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert