Zurück zu: form.de

News

21/09/12
In London werden mehr als 30 internationale Sprecher erwartet: Designer, Professoren, Marketingexperten, Musiker, Künstler, Journalisten und viele mehr.
So z.B. Kirsty Carter und Emma Thomas, Gründerinnen des britischen Designstudios A Practice For Everyday Life; Simon Manchipp, Creative Director und Partner von SomeOne; der Anthropologe, Autor und Blogger Grant McCracken und der Illustrator und Spielzeugdesigner James Jarvis.
Außerdem Sara De Bondt, Grafikdesignerin, Herausgeberin und Redakteurin von Occational Papers, einem Non-Profit-Verlag für Bücher über Architektur-, Kunst-, Design-, Film- und Literaturgeschichte; der Cellist und Komponist Peter Gregson und Erik Kessels, Co-Founder und Creative Director von KesselsKramer (u.a. verantwortlich für die Kampagne für das Low-Budget-Hotel Hans Brinker).
Die Internationalen Design-Konferenzen („design, culture, society – with a little bit of kerning“) sind aus der Typo Berlin entstanden, die 1995 mit einem starken Fokus auf Schriftgestaltung startete. In den vergangenen Jahren hat sich die Typo Berlin zu einer breiteren Plattform entwickelt, die die Felder Kommunikation und Gestaltung, digitale Medien, Marketing und Werbung, Kultur und Unterhaltung, … erkundet.

Tickets können noch bis 14. Oktober zum Normalpreis unter www.typotalks.com/london/2012/tickets bestellt werden (ab 15. Oktober gelten Last Minute Preise).

Eine Liste mit allen Sprechern, Infos zu Location, Ablauf u.v.m. unter www.typotalks.com/london.

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert