Zurück zu: form.de

News

24/10/12
Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung versteht sich das centrum als Plattform für einen interdisziplinären Austausch von gesellschaftlichen, wissenschaftlichen und künstlerischen Themen, deren Ziel es ist, die künstlerische Lehre fachübergreifend zu erweitern.

Weitere Vorträge der Reihe des cx werden unter anderem von Harald Lesch, Fernsehphysiker, Philosoph und Professor für theoretische Astrophysik an der Ludwig Maximilian Universität in München, Max Lamb, Designer aus London mit einer Lehrtätigkeit am Royal Collage of Art, und Thomas Schröpfer, Professor für Architektur und nachhaltiges Design an der Singapore University of Technology and Design gehalten.


Interdisziplinäre Vortragsreihe – Macht des Materials / Politik der Materialität
Historische Aula im Altbau und Auditorium im Erweiterungsbau, Akademie der Bildenden Künste München, Akademiestraße 2-4, 80799 München
jeweils von 19 Uhr bis 21 Uhr

----

25. Oktober 2012
Diana Coole
„New Materialisms“

----

6. November 2012
Harald Lesch
„Das neue Bild der Materie“

----

13. November 2012
Sofia Hultén / Colin Renfrew
„Material Engagement“

----

27. November 2012
Tim Ingold / Max Lamb
„The Ecology of Materials“
----


11. Dezember 2012
Manfred Pernice
„Materielle Umwertungen“

----

20. Dezember 2012
Sigrid Schmitz / Ian White
„Embodying – Materialisierungen von Gender“

----

10. Januar 2013
Anja Kirschner / David Panos / Costas Lapavitzas
„Die (Im)materialität der Ökonomie“

----

15. Januar 2013
Cornelia Ortlieb
„Text und Stoff – materielle Übersetzungen“

----

22. Januar 2013
Thomas Schröpfer / Nicola Stattmann
„Das Versprechen intelligenter Werkstoffe“

----

5. Februar 2013
Diedrich Diederichsen
„Vom historischen Materialismus zum spekulativen Realismus“


Weitere Informationen:
Akademie der Bildenden Künste München
cx centrum für interdisziplinäre studien


Bild links: sofiahulten.de


 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert