Zurück zu: form.de

News

05/12/12
Wie man sich vor welchem Ende am besten schützen kann, wie viele Untergänge unsere Welt eigentlich schon überstanden hat und wie Künstler, Fotografen, Designer und Autoren mit dem Thema umgehen zeigt die daraus entstandene Ausstellung. Sie wird heute um 18 Uhr eröffnet und kann bis 8. Dezember im Pengland Mainz besucht werden.

Endzeit – Ein apokalyptisches Sammelsurium
5. bis 8. Dezember 2012
Martinsstr. 11
55116 Mainz
endzeit-ausstellung.de

Der Eintritt zur Ausstellung und allen begleitenden Veranstaltungen ist frei.


Vernissage
5. Dezember 2012, 18 Uhr
mit Live Quadrophonie von Bernd-Michael Land

Apokalyptischer Filmabend
6. Dezember 2012, 20 Uhr

Lesung „Bald ist Weltuntergang, bitte weitersagen!“
Kopfnuss-Verlag, Bonn
7. Dezember 2012, 20 Uhr

Die wahrscheinlich letzte Pecha Kucha Night / Finissage
8. Dezember 2012, 20:20 Uhr

Öffnungszeiten der Ausstellung
Do. und Fr. 17–22 Uhr
Sa. 14–22 Uhr

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert