Zurück zu: form.de

News

10/12/12
„Urushi-Lack und Design. East Meets West“ in der Neuen Sammlung der Pinakothek der Moderne in München nimmt neben Sottsass Stücken auch solche von Dieter Rams oder Fritz Frenkler auf. Die Ausstellung zeigt die Faszination westlicher Gestalter im Umgang mit dem fernöstlichen Material – verzichtet aber leider auf einen Überblick über die Herstellungsweise dieser für Designer so interessanten Oberflächenbehandlung in der Ausstellung selbst.

Urushi-Lack und Design. East meets West
Pinakothek der Moderne, Die Neue Sammlung
Barer Straße 40
80333 München
vom 12. Dezember 2012 bis zum 24. Februar 2013

Eintrittspreise:
10 Euro regulär
7 Euro ermäßigt
1 Euro Sonntags
Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei

Öffnungszeiten:
Dienstags bis Sonntags von 10 bis 18 Uhr
Donnerstags von 10 bis 20 Uhr
Montags geschlossen

Weitere Informationen:
Die Neue Sammlung – The International Design Museum Munich
Pinakothek der Moderne


Bild links: die-neue-sammlung.de (Ettore Sottsass, Box 'Kochō', Entwurf 2002, Fertigung 2012 für MaruTomi, Japan. Urushi-Lack, schwarz (Roiro Technik) und Polyurethanlack (pink, blau und crèmefarben). Foto: Kinoshita Yasuhiko)

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert