Zurück zu: form.de

News

01/03/13
Zwar bleibt die Konferenz ihrer Stadt treu, allerdings zieht nach zwei Jahren von der Lutherkirche (einer wunderschönen „Notlösung“) weiter in die gerade eröffnete neue Halle des Kulturzentrums Schlachthof.
Bei der Auswahl der Vorträge setzt der Veranstalter, die Agentur Scholz & Volkmer, auf ein breites Spektrum an Disziplinen. Von den insgesamt sieben internationalen Sprechern stehen bereits drei fest: Francesco Franchi, Art Director des IL-Intelligence in Lifestyle (dem monatlichen Nachrichtenmagazin von Italiens meistgelesener Wirtschaftszeitung Il Sole 24 ORE), das niederländische Designstudio Catalogtree, das u.a. mit Mikro-Robotik und Typografie experimentiert und Antony Turner, Gründer von Carbon Visuals.
Wer teilnehmen möchte, kann sich unter see-conference.org registrieren. Ein Tagesticket kostet €90 (für Studenten €45). Momentan sind noch 222 Plätze frei.

see conference #8
20 Apr 2013
Schlachthof Wiesbaden
see-conference.org

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert