Zurück zu: form.de

News

28/04/13
Ein zentraler Anspruch des Wettbewerbs ist eine „kritische Auseinandersetzung mit dem Zustand unserer Umwelt als Gestaltungsgrundlage für unsere Lebensbedingungen“. Junge Gestalter, Fotografen und Künstler sollen angeregt werden, sich mit dem Qualitätsdenken der Vergangenheit zu beschäftigen und dieses auf moderne Weise in heutige Lebenskulturen zu übersetzen.

Die Poesie des Funktionalen – Internationaler Marianne Brandt Wettbewerb
Online-Anmeldung und Upload der Arbeit/des Konzepts: 2–23 May 2013
marianne-brandt-wettbewerb.de

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert