Zurück zu: form.de

News

13/06/13
Mit einem ausführlichen Bericht über den Salone Internazionale del Mobile, die größte Möbelmesse der Welt, ist Sophie Lovell aus Mailand zurückgekehrt. Den DesignMarch 2013, das isländische Design Festival in Reykjavík, hat für uns Mareike Gast besucht. In ihrer Material Kolumne befasst sie sich in dieser Ausgabe mit dem Thema druckbare organische Elektronik.
Die australische Designautorin, Pädagogin und Aktivistin Anne-Marie Willis ist für ihre kritischen Statements zum Design bekannt. Im Discourse stellt sie die essenzielle Frage, welche regulatorische Funktion das Design in Zeiten zunehmender Singularitäts-Tendenzen spielen kann oder gar spielen muss.
Und wie immer geben wir in unserer Agenda einen ausführlichen Ausblick auf die wichtigsten Designereignisse der nächsten Monate. In diesem Sinne möchten wir, sozusagen von Best Ager, Jahrgang 1957, zu Best Ager, Jahrgang 1953, dem Rat für Formgebung gratulieren, der in diesen Tagen sein 60-jähriges Bestehen feiert, unter anderem am 14. Juni 2013 mit der Konferenz „Design. Innovation. Europe“. Zu dieser heißt es in der Ankündigung: „[…] Die EU-Kommission hat diese weitreichende Bedeutung von Design erkannt. Daher wurde 2011 ein Expertengremium im Rahmen der Europäischen Design Innovation Initiative (EDII) gegründet – das European Design Leadership Board. Sein Ziel: das Bewusstsein für Design als Innovationstreiber zu schärfen, den Wirtschafts- und Wachstumsfaktor Design in die zukünftige Ausrichtung der europäischen Innovationspolitik zu integrieren und eine gemeinsame Plattform für Designpolitik zu schaffen […]“
Zum Vergleich: 1961 berichtete die form in ihrer Ausgabe 15 von der Gründung eines Verbindungskomitees, „dem Vertreter der für die Förderung der industriellen Formgebung maßgeblichen Institutionen in den sechs EWG-Ländern angehören. Die nationalen Vertretungen tauschten ihre Meinungen aus über Situation und Anwendungsgebiete der industriellen Formgebung. Zwar war der Rat für Formgebung durch Beauftragte bei der Sitzung in Brüssel vertreten, das Sekretariat des Verbindungskomitees allerdings befindet sich vorläufig noch in Brüssel, 57, rue d‘Arlon.“
Manchmal bedarf es eben eines langen Atems – und den wünschen wir auch für die nächsten 60 Jahre.

Weitere Themen
2D3D4D: Tom Kundig Collection, Luceplan, FF Videtur, Stelton, Pae White u. a. +++ Carte Blanche / Poster: Gesa Hansen / M/M (Paris) +++ On Show: Kultur:Stadt, DesignMarch 2013 +++ Books: Bio Design: Nature + Science + Creativity, Hello World, Some Magazine, Behind the Scenes – Stories from the Design Industry, Die große Transformation, The Bamboo Spoons of Alvaro Abreu, Zeitgemäß und zeitbeständig – Industrieformen von Wilhelm Wagenfeld, Jurriaan Schrofer –Restless typographer, Architektur für die russische Raumfahrt

Bestellen Sie hier Ihre form
Die aktuelle Ausgabe können Sie unter shop.form.de bestellen.

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert