Zurück zu: form.de

News

22/08/13
In der Ausstellung „Reduce/Reuse/Recycle“ wurden Umbaustrategien unter Anwendung der theoretischen Ansätze des RRR Wertesystems vorgestellt (siehe „Eine Frage des Maßstabs. Muck Petzet and Konstantin Grcic“ in form 243). Diese drei Buchstaben stehen für Reduce (Verringerung des Abfalls), Reuse (direkte Weiterverarbeitung) und Recycling (materielle Umformung) und verfolgen die Idee der Anwendung dieser Logik auf Gebäude. Nun wird in Zusammenarbeit mit der TU München eine Folgeausstellung des deutschen Beitrages der Biennale gezeigt. Außerdem findet ein Symposium zum Thema statt. Es wird hinterfragt wie relevant und alltagstauglich die RRR-Strategien für die aktuellen bundesweiten Debatten zum Weiterbauen von Städten ist. In der Ausstellung sind Studentenarbeiten der letzten Monate zu sehen, die das Konzept auf baufällige Münchner Bauten angewandt haben.

RRR München
Ausstellungeröffnung: 17 Sept 13, 19 Uhr
Internationales Symposium: 17 und 18 Sept 13
Vorhoelzer Forum der Technischen Universität München, Prag
reduce-reuse-recycle.de

Foto: Wohnanlage Klostergarten Lehel © RRR / Erica Overmeer, ar.tum.de

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert