Zurück zu: form.de

News

13/09/13
Gegründet wurde die Grafikstiftung in Aschersleben, der Stadt, in der Neo Rauch aufwuchs. Unter Mitwirkung des Künstlers selbst, seines Galeristen Gerd Harry Lybke, sowie der Stadt Aschersleben ist es Ziel der Stiftung eine umfassende Sammlung des grafischen Werks seit 1993 anzulegen. Der in der DDR geborene und zur Zeit in Leipzig lebende Neo Rauch ist einer der bedeutensten zeitgenössischen Maler. Sein surrealistischer Stil nimmt Anleihen im Sozialistischen Realismus, durchdringt diesen aber und erweitert ihn mit Facetten des Comics und der Pop Art zu einer Art magischen Realismus.

Buchstaben und Schrift im Werk von Neo Rauch
Grafikstiftung Neo Rauch, Aschersleben
14 Sept 2013, 14 h
grafikstiftungneorauch.de

Bild: Neo Rauch, Lage, 1994, Lichtdruck, 42 x 59,5 cm

 
 
 
Impressum / © Verlag form GmbH & Co. KG.
Designer Profile form hochschulprofile form e-paper form RSS-Feed form twittert